Corona-Ausschuss

Wir wollen untersuchen, warum die Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten. Wir fördern wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet.

Leider fällt die heutige Sitzung (#Termin 18 vom 30.09.2020) des Corona-Ausschusses aus organisatorischen Gründen aus. Wir werden uns mit den Fragen der "Gesundheitsgefährdungen durch die Maßnahmen" dann am kommenden Freitag, den 2. Oktober ab 11 Uhr beschäftigen.

Über den Ausschuss

Wir sind unabhängiger, transparenter und evidenzbasierter Analyse verpflichtet.

Leitung

Der Ausschuss wird geleitet von prozesserfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.

Experten

Unsere Arbeit wird von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis begleitet.

Wie können Sie helfen?

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen. Spendenbescheinigungen können wir derzeit leider noch nicht ausstellen.

Die Bankverbindung ist:

Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto:
Rechtsanwalt Tobias Weissenborn

Verwendungszweck
“Spende Corona-Ausschuss”

IBAN: DE14 2604 0030 0602 3832 04
BIC: COBADEFFXXX

Haben Sie Fragen für den Untersuchungsausschuss? Können Sie als Zeugin oder Zeuge zur Aufklärung von Umständen beitragen? Können Sie als Expertin oder Experte Fachwissen beisteuern?

Schreiben Sie uns: kontakt@corona-ausschuss.de

Newsletter abonnieren und der Arbeit vom Corona-Ausschuss folgen.